Teile zur Krafteinleitung für FMI-B30

Mit den Krafteinleitungsteile können Druck- oder Zugkräfte aufgebracht werden.

Die Krafteinleitung an Handkraftmessgeräten erfolgt über eine Welle mit metrischem Gewinde. Bei den digitalen Kraftmessgeräten der Baureihe FMI-250 bis 5N ist die Welle mit M4-Gewinde ausgestattet und bei den alten Baureihen FMI-300/400 und den Baureihen FMI-B sowie FMI-S ab 2500N mit M10-Gewinde. Die übrigen Geräte haben eine M6-Welle.

Kraftschlüssige Probenhalter für Kompressions-, Bruch- oder Zugtests finden Sie in der Rubrik Probenhalter & Adapter.

Krafteinleitungsteile für Alluris® Kraftmessgeräte für Druck- oder Zugkraft.

Nicht das Richtige gefunden?

Probieren Sie unseren Solution Finder!