Features

  • Auflager für 3-Punkt und 4-Punkt Biegeversuche.
  • Tragschienen und Auflagefinnen miteinander kombinierbar.
  • Prüfeinrichtung für normgerechte Material- und Werkstofftests.
  • Prüfprogramme für Biegeversuche im Alluris Kundenportal.

Beschreibung

Objektträger für Biegeversuche und Bruchtests mit einstellbarem Auflager-Abstand. Bestimmung des Biegekraft, des Biegemoduls oder der Bruchkraft in Universalprüfmaschinen. Der Objektträger ist sowohl für 3-Punkt, als auch für 4-Punkt-Biegeversuche geeignet.

Der komplette Objektträger besteht aus einer Tragschiene mit D16 Anschluss mit D8 Steckstift und einem Satz (2 Stück) Auflagefinnen. Der Prüfkörper wird mittig plaziert und hat dann nur einen linienförmigen Kontakt zum Auflager. In Abhängigkeit der Prüfnorm und den zu prüfenden Materialien, wählen Sie entsprechende Auflagefinnen mit unterschiedlichen Radien für den Biegeversuch.

Die Länge der Tragschiene ist immer als Gesamtlänge angegeben, der Auflager-Abstand kann von 4 mm bis zur Gesamtlänge abzüglich dem 2-fachen Radius der Auflagefinnen stufenlos verstellt werden.

Die passenden Prüfprogramme für Biegeversuche stehen auf dem Alluris Kundenportal für Anwender von Universalprüfmaschinen mit der Steuerung FMT-317CU kostenfrei zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Prüfsoftware finden Sie auch auf unserer Wissenseite:
> Software für Prüfmaschinen

Modelle und Preise

Auswahl Artikel Max. Kraft Länge Radius Verfügbarkeit Preis €
FMT-770.200K2 2-Punkt Auflage für Biegeversuche 2500 N 200 mm - 295,00
FMT-770.300M1 2-Punkt Auflage für Biegeversuche 10000 N 300 mm - 595,00
FMT-770.AR1R2 2-Punkt Auflage für Biegeversuche 10000 N - 1,5 | 2,5 310,00
FMT-770.AR2R5 2-Punkt Auflage für Biegeversuche 10000 N - 2 | 5 310,00
FMT-770.AR3R5 2-Punkt Auflage für Biegeversuche 10000 N - 3,2 | 5 310,00

Nicht das Richtige gefunden?

Probieren Sie unseren Solution Finder!