Features

  • Mechanisches Kraftmessgerät für Zug- und Druckrichtung
  • Analoge Skala mit Newton- und kg-Einheiten parallel ablesbar
  • Drehbare Anzeige zur Nullung (Tara-Funktion)

Beschreibung

Mechanische Kraftmessgeräte eignen sich für weniger anspruchsvolle Messaufgaben zur Ermittlung von Zug- oder Druckkräften. Das mechanische Kraftmessgerät arbeitet nach dem Federprinzip und zeigt die, an der Messwelle einwirkende, Kraft auf einer analogen Kreisskala an. Die bewegliche Messwelle wird dabei für die Zug- und Druckkraftermittlung in die gleiche Richtung verschoben. Zur Tarierung kann die Skala auf die jeweilige Zeigerposition gedreht werden. Mit Hilfe eines Feststellknopfes wird der Zeiger jeweils bei der maximalen Kraft arretiert (einfache Schleppzeigerfunktion / Peak).

Beachten Sie bei der Auswahl des Messbereiches, das bei Bruch- oder Reißprüfungen mit einem Rückschlag der Feder zu rechnen ist. Daher sollten mechanische Geräte bei solchen Prüfungen mit nicht mehr als 60-70% des Messbereichs beansprucht werden.

Modelle und Preise

Auswahl Artikel Messbereich Skaleneinteilung Genauigkeit Verfügbarkeit Preis €
FMI-M20B2 Mechanisches Kraftmessgerät, Zug- und Druckkraft 0 - 20 N 0,1 N 1 % (F.S.) 195,00
FMI-M20B5 Mechanisches Kraftmessgerät, Zug- und Druckkraft 0 - 50 N 0,2 N 1 % (F.S.) 195,00
FMI-M20C1 Mechanisches Kraftmessgerät, Zug- und Druckkraft 0 - 100 N 0,5 N 1 % (F.S.) 195,00
FMI-M20C2 Mechanisches Kraftmessgerät, Zug- und Druckkraft 0 - 200 N 1 N 1 % (F.S.) 195,00
FMI-M20C5 Mechanisches Kraftmessgerät, Zug- und Druckkraft 0 - 500 N 2 N 1 % (F.S.) 195,00

Nicht das Richtige gefunden?

Probieren Sie unseren Solution Finder!